Erfahren Sie in diesem Artikel über Cervia alles zum Thema:

  • Animation im Urlaub in Cervia
  • Billige Hotelbuchung – Wo ist ein Discount möglich?
  • Fitness Angebot im Sporthotel im Urlaub in Cervia
  • Golfurlaub und Golf Ferien im Golfhotel
  • Die beste Unterkunft am Meer in Cervia
  • Zimmer Buchung für Ihr Hotel
  • Das Familienhotel am Strand in Cervia

Trotz krisengeschüttelter Jahre lassen sie sich die Deutschen ihre verdiente Auszeit nicht nehmen. Ob mit Auto, Bahn oder Flugzeug: Urlaub muss sein! Bella Italia zählt seit den Fünfzigern zu den gefragtesten Reisezielen der Deutschen. Und auch wenn heutzutage Deutschland selbst das mit Abstand beliebteste Reiseland ist – 2011 haben 37 Prozent der Deutschen ihren Urlaub in der Heimat verbracht – ist die Sehnsucht nach dem sonnigen Süden ungebrochen.

Cervia – eine Stadt mit Geschichte

kanal-bei-cerviaCervia ist eine alte Stadt in der Provinz Ravenna in Italien. Rund 28.880 Einwohner leben in der schönen Stadt, die an der Adria gelegen ist. Einst trug Cervia den Namen Ficocle, was so viel heißt wie Ort der Algen. Die ursprüngliche Siedlung inmitten der Salinen wurde Anno 1697 aus gesundheitlich-klimatischen Gründen verlassen und von Papst Innozenz XII. durch eine Neugründung näher am Meer ersetzt. Das Stadtzentrum ist durch einen Kanal mit dem Hafen verbunden und offenbart immer noch den Grundriss der geplanten Renaissancestadt. Von 1463 bis 1509 war Cervia venezianisch, in der Zeit zwischen 1509 und 1859 – ausgenommen die napoleonische Zeit – ein Teil des Kirchenstaates. Aufgrund der Salinen war Cervia insbesondere im Mittelalter ein stark umkämpfter und wirtschaftlich sehr erfolgreicher Ort. Ab 1911 wurde in einem Pinienhain nördlich von Cervia der Badeort Milano Marittima erschaffen, gefolgt von den südlichen Badeorten Pinarella und Tagliata.

Was erwartet die Feriengäste in Cervia?

In Cervia und Umgebung wird jeder Urlaub zum Erfolg. Hier ist es möglich abzuschalten und zu entspannen. Das Angebot ist groß und vielseitig. Dabei kommen Feriengäste hier nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter voll auf ihre Kosten. Auf die Urlauber warten spannende Vergnügungsparks, wunderschöne Kunststädte, interessante Museen, aufregende Geschichte, mittelalterliche Dörfer und atemberaubende Naturparks. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten können erkundet werden, darunter

  • die Kathedrale von 1699
  • der Bischofspalast (17. Jahrhundert)
  • das Rathaus (17. Jahrhundert)
  • der Turm „San Michele“, erbaut 1691, früher Wach- und Verteidigungsturm, heute Stadtbibliothek
  • das Freilichtmuseum „Saline Camillone“ (alle zwei Wochen Vorführungen, wie früher das Salz „geerntet“ wurde)
  • die Salzmagazine Torre und Darsena, erbaut 1712
  • die Kirche des Suffragio mit einem hölzernen Kruzifix aus dem 13. Jahrhundert
  • das Stadttheater (1860) und die
  • Pfarrkirche San Stefano (977) in Pisignano.

Die Ortsteile von Cervia

Um sich in einer Stadt schnell gut zurechtzufinden, lohnt sich ein Stadtplan. Anhand der Ortsteile von Cervia ist eine rasche Orientierung möglich:

  • Cannuzzo
  • Castiglione di Cervia
  • Milano Marittima
  • Montaletto
  • Pinarella
  • Pisignano
  • Savio
  • Tagliata
  • Terme und
  • Villa Inferno.

La Pantofla: Exquisite Fischgerichte in einem authentischen Restaurant genießen

cervia-hafenCervia – der exklusive Badeort in der Emilia Romagna – war einst Italiens größter Salzlieferant. Heute steht Cervia eher für beschaulichen Mittelmeerurlaub. Die Gäste erfreuen sich an Fahrradausflügen in die duftenden Pinienwälder, an Birdwatching im Naturschutzgebiet, am Baden und Flanieren am breiten Sandstrand und natürlich an der leckeren romagnolischen Küche. Und was wäre ein Urlaub am Meer, ohne ein exquisites Fischessen? Den besten Fisch in Cervia gibt es angeblich im authentischen Restaurant „La Pantofla“, das direkt neben dem Fischmarkt zu finden ist. Der „Circolo Pescatori Cervia“ gilt als Betreiber des Restaurants – ihm obliegt auch die Pflege der Tradition der Fischer und ihrer Familien.

Den Meeresfrüchte-Risotto oder auch die üppige Platte „Fritto Misto“ werden die Gäste so schnell nicht vergessen. Dazu wird mit Vorliebe der hauseigene Sangiovese getrunken. La Pantofla überzeugt jedoch nicht nur mit herausragenden Speisen und Getränken, sondern auch mit höchst zivilen Preisen. Und auch an unterhaltung mangelt es nicht: Am Mittwochabend kann ab 22 Uhr der Auftritt der Gruppe „Malardot“ genossen werden. Die zehn Mitglieder des Fischer-Chors von Cervia singen und musizieren mit Akkordeon, Gitarren, Bass, Schlagzeug, Hörnern sowie Weinflaschen, Gläsern, Tisch und Lampen. Schnell werden auch die Gäste des Lokals dazu motiviert miteinzustimmen und den einen oder anderen Tanzschritt aufs Parkett zu legen.

Silvestertraum in Cervia

Wie bereits angedeutet, ist Cervia auch in der kalten Jahreszeit ein tolles Reiseziel. Gerade um Weihnachten und Silvester erwartet die Besucher ein umfassendes Angebot. Das Silvesterabendessen kann Cervia in einem Ambiente von großer Faszination genossen werden. Doch welche Veranstaltungen können besucht werden? Im Folgenden eine Programmauswahl:

 

  • 28. Dezember

WO: Milano Marittima

WANN: Nachmittag bis 24.00 Uhr

WAS: Milano Marittima Fashion Night – eine Nacht mit besonderen Öffnungszeiten aller Luxusboutiquen von Milano Marittima

 

  • 29. Dezember

WO:  Salzlager

WANN: von 17.30 bis 23.00 Uhr

WAS: Tramonto DiVino – Weinverkostung und Musik

 

  • 31. Dezember

WO:  Gebiet vor dem Salzlager

WANN: ab 18 Uhr

WAS: Aperitif auf den Bänken, Street Food und DJ während der Wartezeit bis Mitternacht

 

WO: Salzlager

WAS: Silvesterabendessen in einem wirklich einzigartigen Ambiente mit historischem und kulturellem Angebot (Voranmeldung nötig)

 

WO:  Gebiet vor dem Salzlager

WAS: Feuer des Lagers Darsena – Feuerwerk begleitet von Musikanten, beeindruckende Spezialeffekte. Die Veranstaltung endet mit der „der Feuerbrunst“ im Salzlager Darsena. Das Ganze wird von einem DJ und von Livemusik begleitet, um das neue Jahr gebührend zu feiern.

 

WO: Piazza Garibaldi

WANN: von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr

WAS: Außergewöhnliches Vergnügen auf dem Eislaufplatz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.