Zoagli, der kleine Ort mit etwa 3.000 Einwohnern, liegt an der Riviera di Levante, einer der schönsten Küstenabschnitte in der Provinz Ligure. Zwar ist Ligurien kein Geheimtipp mehr, Zoagli aber schon: Bisher ist das Küstenstädtchen von den großen Touristenströmen verschont geblieben.

Die Zeit steht still in Zoagli

zoagli-ligurien

Zoagli in Ligurien an der Küste

Auch Poeten und Maler konnten der Ruhe des kleinen Küstenortes einiges abgewinnen: Friedrich Nietzsche verbrachte hier seine Ferien, genauso wie Ezra Pond und Vasilij Kandinskij. Tatsächlich scheint die Zeit hier stehengeblieben zu sein: Fischer fahren frühmorgens auf das weite Meer hinaus, an Feiertagen ist die Chiesa parrocchiale di San Martino im Zentrum der Altstadt zum Bersten voll, abends versammelt sich das Dorf zum Aperitivo.

Die verwinkelten Gassen in der schönen Altstadt laden zum Flanieren ein, der Hauptplatz des Dorfes mit seinen kleinen Bars öffnet sich hin zum Meer, der Kieselstrand und das kristallklare Wasser machen Sonnenanbeter glücklich. Kleine Hotels mit zwei oder drei Sternen, geführt von herzlichen Gastgebern, bieten einfache Unterkünfte. Ob Hotel oder Villa – wer auf der Suche nach Ruhe ist, fühlt sich in Zoagli bestimmt wohl!

Sentiero 5 Campanili und Ausflüge nach Portofino oder Cinque Terre

Aktive können den „Sentiero 5 Campanili“ erwandern oder einen Tagesausflug nach Rapallo, Chiavari oder Portofino bzw. Santa Margherita, dem etwa fünf Kilometer entfernten Nobelort, unternehmen. Auch die berühmten Cinque Terre, malerisch an der Steilküste hoch über dem mare gelegen, sind nur etwa eine halbe Stunden entfernt und können bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Mit allen Sinnen genießen

Urlaub in Italien heißt, mit allen Sinnen genießen. Dazu gehört natürlich köstliches Essen und guter Wein. Die meisten Restaurants in Zoagli bieten typische mediterrane Küche – von der Pizza bis hin zum raffinierten Fischgericht. Als eines der besten Restaurants der Ortschaft gilt „Marina di Bardi“ (Parco Tigullio 26), und das nicht nur mit seinem Menü. Gegessen wird auf der Terrasse, die den Blick auf den Hafen und das Meer freigibt: Ideal für ein romantisches Abendessen zu zweit! Fotos nicht vergessen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.