Orvieto, das verträumte Städtchen in Umbrien, wurde zur Cittaslow erklärt. Der Ort ist frei von Straßenverkehr und moderne Strukturen gewährleisten ein ökologisches Zusammenspiel von Mensch und Natur. Die Bewohner und Regionalpolitiker haben sich das Ziel gesetzt, eine lebenswerte Stadt zu schaffen. Altes Erbe wird liebevoll gepflegt, auch das Image, ein Ort der Keramik zu sein. Aber Orivieto ist auch eine Stadt der kulinarischen Highlights.

orvieto ristorante

Ristorante Orvieto – von Le Grotte del Funaro bis Sette Consoli

Das Lokal entstand in einer mittelalterlichen Grotte, in der Seile hergestellt wurden. Als Alfredo die Grotte zum ersten Mal besuchte, wurde er von ihrer Schönheit bezaubert. Ende der 1970er Jahre hat er vollbracht, was heute seine Gäste besticht: Ein Restaurant in der Grotte, le Grotte del Funaro. Zusammen mit seiner Ehefrau Bianca verbindet er traditionellen Geschmack mit ungewöhnlichen Kombinationen zu einzigartigen kulinarischen Köstlichkeiten. Die Basis dafür stellen Trüffel, Steinpilze, Wild und ein spezielles Rindfleisch dar. Aber auch Fisch und Meeresfrüchte werden in den alten in den Fels geschnittenen Gewölben serviert. Und weil Italien eben Italien ist, darf die Holzofenpizza nicht fehlen.

Nur 300 Meter vom Bahnhof entfernt befindet sich das Hotel Ristorante Umbria, in dem der Gast den Ausblick auf die Felsen von Orvieto genießen kann. Italienische Spezialitäten stehen hier auf der Speisekarte und eine reiche Auswahl an heimischen Weinen. Spezielle Kindermenus werden im Ristorante Umbria ebenso angeboten wie sogenannte Touristenmenus. Wer seinen Hunger in einem lauschigen Garten stillen möchte, sollte auf dem Piazza Sant’Angelo das I Sette Consoli besuchen. Aber es ist nicht nur der Garten, der einen angenehmen Aufenthalt verspricht, sondern auch der Keller. Gemütlich, heimelig, für den Genuss der angebotenen Spezialitäten aus der Küche gemacht.

Vom Duca di Ovieto bis zum La Palomba

Crostini mit typisch umbrischer Pate, Fettuccine mit Trüffel oder Huhn mit Zitrone und Kastanienhonig werden neben anderen Köstlichkeiten im Ristorante Duca die Ovieto in der Via della Pace serviert. Auch hier findet sich, wie beinahe in allen Restaurants des Städtchen das typische Chianina Rind auf der Speisekarte. Nur wenige Gehminuten vom Dom entfernt, kocht Lorenzo im Ristorante Zeppelin  auf. Geselligkeit und familiäre Atmosphäre lassen hier den Alltag vergessen. Ausschließlich regionale Produkte werden im Locanda Conte Adolfo zu bodenständigen Gerichten verarbeitet.

Aber auch außergewöhnliche Leckerbissen stehen auf der Speisekarte, auf der auch die Holzofenpizza nicht fehlt.  Dass die Pasta hausgemacht ist, stellt im Ristorante La Palomba Selbstverständlichkeit dar. Wenn sie dann noch mit einer Sauce aus Eigelb, Speck, Parmesan und vielen schwarzen Trüffeln serviert wird, ist gewiss, dass es sich um eines der Spezialitätenrestaurants in Orvieto handelt. Oder sollen es Tagliatelle mit Lammragout und frischen Gartenkräutern sein? Gut zu speisen, den Gaumen in einem angenehmen Ambiente zu verwöhnen, das ist in jedem Restaurant in Orvieto, der lebenswerten Stadt, möglich.

 

Le Grotte del Funaro

www.grottedelfunaro.it
Via Ripa Serancia, 41
Orvieto Terni, Italien
+39 0763 343276

 

Hotel Ristorante Umbria

www.hotelumbria-orvieto.it

Via Monte Nibbio, 1/3
Orvieto Terni, Italien
+39 0763 301940

 

I Sette Consoli

www.isetteconsoli.it
Piazza Sant’Angelo, 1A
Orvieto Terni, Italien
+39 0763 343911

 

Duca di Ovieto

www.ducadiorvieto.com
Via della Pace, 5
Orvieto Terni, Italien
+39 0763 344663

 

Locanda Conte Adolfo

www.locandaconteadolfo.it
Piazzale Matteotti, 3/4/5 Orvieto (TR)
Orvieto Terni, Italien
+39 0763 300213

 

La Palomba

Via Cipriano Menente, 16
Orvieto Terni, Italien
+39 0763 343395

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.